Schließen
Länder Webseiten:

Adaptierte APD

Abbildung adaptierte APD

Mit gleichem Einsatz mehr erreichen

  • Einfache Verschreibung
  • Effizienter Einsatz bereits vorhandener Ressourcen
  • Potenzielle Verlängerung der PD-Therapie

Behandlungseffektivität steigern

Herausforderungen der PD – Erreichung der adäquaten Zielwerte

Eine klinische Studie belegt die Effektivität der adaptierten APD

Verbesserung der Effektivität bei gleichem Zeitaufwand und identischer Lösungsvolumina

Vergleich: konventionelle vs. adaptierte APD nach 45 Tagen Behandlungsdauer1

Signifikant höhere Clearance pro Gramm absorbierter Glukose durch adaptierte APD1

Vorteile für den Patienten1

Klinischer Nutzen1

Verwandte Inhalte

1 Fischbach M, Issad B, Dubois V, Taamma R. Positive Wirkung bei Variation von Verweildauer (lang/kurz) und Füllvolumen (gering/groß) auf die Effizienz der automatisierten Peritonealdialyse: eine randomisierte, kontrollierte Studie. Peritoneal Dialysis International 2011; 31(4):450-8

2 Fischbach M, Dheu C, Seugé-Dargnis L, Delobbe JF. Adequacy of peritoneal dialysis in children: consider the membrane for optimal prescription. Perit Dial Int 2007; 27(Suppl 2):S167-170

3 Durand PY, Chaniliau J, Gamberoni J, Hestin D, Kessler M. Intraperitoneal hydrostatic pressure und ultrafiltration volume in CAPD. Adv Perit Dial 1993; 9:46-8

4 Chagnac A, Herskovitz P, Ori Y, Weinstein T, Hirsch J, Katz M, Gafter Z. Effect of invreased dialysate volume on peritoneal surface area among peritoneal dialysis patients. J Am Soc Nephrol 2002; 13:2554-59