Weiter zum Inhalt

Heimdialyse

Die richtige Therapie zur richtigen Zeit und am richtigen Ort

Fresenius Medical Care ist Ihr Partner für die Heimdialyse. Wir bieten Ihnen ein breites Produktangebot sowohl für die Peritonealdialyse (PD) als auch die Heimhämodialyse (HHD).

Ihr Partner für die Heimdialyse

Es gibt gute Gründe dafür, bei Dialysepatienten zu Beginn der Behandlung zunächst die Heimdialyse in Erwägung zu ziehen. Aufgeklärte Patienten neigen eher dazu, die Dialyse im häuslichen Umfeld zu beginnen und medizinische Fachkräfte betrachten die Heimdialyse als die beste Option für die langfristige Dialysebehandlung.1,2 Die gemeinsame Entscheidung ermöglicht es Ärzten, die geeignetste Behandlungsmethode zu finden.3 Zudem bieten Heimtherapien das Potenzial für eine größere Kosteneffizienz.4

Fresenius Medical Care ist Ihr Partner für die Heimdialyse. Wir bieten ein breites Produktangebot für die Peritonealdialyse (PD) und die Heimhämodialyse (HHD) sowie geeignete klinische und praktische Lösungen. Wir begleiten den gesamten Weg des Patienten – auch beim Wechsel zu anderen Behandlungsmethoden und Systemen.

Aufgrund unserer hohen Standards können Sie sicher sein, dass Sie die notwendigen Voraussetzungen dafür haben, optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen. Gleichzeitig können Sie auf die individuellen Wünsche Ihrer Patienten eingehen.

Patient während der CAPD

CAPD: Maßgeschneiderte Lösungen für die individuelle Behandlung Ihrer Patienten

Können kleine Details einen großen Unterschied machen?

Im Bereich der Kontinuierlichen Ambulanten Peritonealdialyse (CAPD) bieten wir individuelle Lösungen, mit denen Sie die Therapie genau auf Ihre Patienten abstimmen können.

Das stay•safe-System – kleine Details machen einen großen Unterschied

Das stay•safe-System wurde entwickelt um Patienten bei der täglichen CAPD-Behandlung zuverlässig und einfach zu unterstützen:5-9

  • Die stay•safe DISC gibt Patienten wichtige Informationen zu den wesentlichen Schritten der CAPD-Behandlung und vereinfacht die Handhabung.
  • Der Systemverschluss mit der einzigartigen blauen stay•safe-PIN verschließt die Katheterverlängerung vor der Diskonnektion. Damit wird die Anzahl der Risikoschritte reduziert und mögliche Kontaminationen durch Berührung vermieden.


Erfahren Sie mehr

Dialyse Patientin mit Enkelin und sleep.safe harmony cylcer

APD: Individuell abgestimmte und im Verlauf anpassbare Behandlung

So individuell wie Ihre Patienten: sleep•safe harmony

Wie ermöglicht ein einzelner Cycler die vollständige Individualisierung der Behandlung?

Bei der Automatischen Peritonealdialyse (APD) bietet der Cycler sleep•safe harmony erweiterte Funktionen, die zu einer Optimierung der Patientenversorgung beitragen können. Das Gerät ermöglicht zudem eine Verbesserung im Hinblick auf die Patienten-Compliance sowie eine Zeiteinsparung beim Training. Die adaptierte APD-Therapie (aAPD) mit sleep•safe harmony ermöglicht Ihnen, Zyklen aus kurzen Verweilzeiten und kleinen Einlaufvolumina mit Zyklen aus langen Verweilzeiten und großen Einlaufvolumina und unterschiedlichen Glukosekonzentrationen zu kombinieren. Die adaptierte APD-Therapie (aAPD) ist eine einzigartige Methode der PD zur Optimierung von Ultrafiltration (UF) und Clearance in einer PD-Sitzung.10

sleep•safe harmony ermöglicht:

  • Individuell auf die Patientenbedürfnisse abgestimmte Behandlung
  • Mit der Therapieoption adaptierte APD können Ultrafiltration und Clearance optimiert werden10 
  • Animationen führen den Patienten durch die Behandlungsschritte
  • Einfache Erstellung der Verschreibung direkt am Cycler oder mit der Software PatientOnLine


Erfahren Sie mehr

aAPD-Diagramm

Adaptierte automatische Peritonealdialyse (aAPD) – bessere Ergebnisse bei gleichem Aufwand

Der Ansatz der adaptierten automatischen PD-Therapie (aAPD) wurde von Fischbach M. et al vorgeschlagen:10 Durch die Kombination von Zyklen mit kurzen Verweilzeiten und kleinen Einlaufvolumina, sowie Zyklen mit langen Verweilzeiten und großen Einlaufvolumina, kann die aAPD zur Optimierung der Ultrafiltration (UF) und der Clearance beitragen.

Gegenüber der herkömmlichen APD, wird bei gleicher Glukosekonzentration mit der aAPD die Effektivität der Dialyse gesteigert: Die Ultrafiltration wird gesteigert und die Clearance erhöht.

Erfahren Sie mehr

Patient während der HDD zu Hause

HHD: Unsere umfassende Erfahrung mit der Hämodialyse – ist auch im häuslichen Umfeld verfügbar

Würden Sie die HDD nicht lieber mit bewährter Technologie beginnen?

Für eine erhebliche Anzahl von Patienten mit akutem Nierenversagen stellt die Heimhämodialyse (HHD) eine praktikable Alternative zur Behandlung in einem Zentrum dar. Für solche Patienten ist die umfassende Erfahrung von Fresenius Medical Care in der Hämodialyse auch im häuslichen Umfeld verfügbar. Mit dem Therapiesystem 5008S CorDiax und dem Produktangebot für die Heimhämodialyse von Fresenius Medical Care können Patienten auch zu Hause von modernen Behandlungsverfahren profitieren:

  • Dialyse- und Wassertechnik vom führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse
  • Dank Sicherheitsfunktionen können Sie und Ihre Patienten auf eine sichere Dialyse vertrauen – tagsüber ebenso wie nachts
  • Technischer Support auf den Sie und Ihre Patienten sich verlassen können


Rund um das Therapiesystem 5008S CorDiax hat Fresenius Medical Care ein umfassendes Angebot an Ergänzungsprodukten entwickelt. Diese ermöglichen die Durchführung der Dialyse durch Partner oder eine vom Patienten selbst durchgeführte Hämodialyse. Beim Produktangebot für die Heimhämodialyse von Fresenius Medical Care steht der Patient im Mittelpunkt.

Erfahren Sie mehr

Arzt im Laborkittel

Volumenkontrolle – eine praktische Möglichkeit für die Auswertung und Korrektur des Flüssigkeitsstatus

Die Volumenkontrolle leistet einen Beitrag zur Optimierung des Flüssigkeitsstatus – damit können Sie die Lebensqualität und Behandlungsergebnisse Ihrer Patienten optimieren. Durch die Verbindung modernster Technologie mit praktischen therapeutischen Fortschritten bietet die Volumenkontrolle neue Möglichkeiten, die üblichen Herausforderungen beim Flüssigkeitsmanagement zu meistern.

Ziel der Volumenkontrolle ist die proaktive und rechtzeitige Intervention bei Flüssigkeitsentgleisung, die bessere Einhaltung des Ernährungsplans, die Bewahrung der renalen Restfunktion, das Erreichen und die Aufrechterhaltung einer ausgeglichenen Flüssigkeitsbilanz und die Vermeidung von Herz-Kreislauf-Problemen.

Erfahren Sie mehr

Lösung für die Heimdialyse von Fresenius Medical Care

Fresenius Medical Care ist Ihr Partner für die Heimdialyse und unterstützt Sie mit geeigneten klinischen und praktischen Lösungen – von der Einrichtung der PD oder HDD für die Heimdialyse, über den gesamten Behandlungsweg des Patienten, der Einweisung und dem Training, bis hin zu allen Methoden- und Systemwechseln. Unsere Lösungen für die Heimdialyse umfassen folgende Angebote:

  • Einrichten des Heimdialyseprogramms
  • Schulungssupport
  • Installation beim Patienten zu Hause
  • Lieferung nach Hause
  • Tools für den klinischen Alltag

Produktkatalog

Lieferprogramm 2020
Lieferprogramm 2020

1. Manns BJ, et al. The impact of education on chronic kidney disease patients‘ plans to initiate dialysis with self-care dialysis: a randomized trial. Kidney International 2005;68(4):1777-83.

2. Lebedo I & Ronco C. The best dialysis therapy? Result from an international survey among nephrology professionals. Nephrology Dialysis Transplantation 2008;6:403-8.

3. Nobahar M & Tamadon MR. Barriers to and facilitators of care for hemodialysis patients; a qualitative study. Journal of Renal Injury Prevention 2016;5(1):39-44.

4.Pike E, et al. Report from Kunnskapssenteret 2013. Norwegian Knowledge Centre for the Health Services 20136;19.

5. Dunst R, et al. Peritonitis rates using different CAPD systems. Peritoneal Dialysis International 2001;21(Suppl.2):S65.

6. Van Biesen W, et al. stay•safe®, a new PVC-free system for PD: Results of the multicenter trial. Peritoneal Dialysis International 1999;19(Suppl.1):S43.

7. Lambert MC, Lage C, Kirchgessner J. stay•safe®, a new PVC-free system in long-term CAPD treatment. EDTNA/ERCA Journal 1999;25(3):30-4.

8. Issad B, et al. stay•safe®, a new PVC-free system for CAPD: Results of a multicenter survey. Peritoneal Dialysis International 2001;21(Suppl.1):S34.

9. Basile C., et al. The incidence of peritonitis declines after implementation of the stay•safe® system (sss). Blood Purification 2001;19:79.

10. Fischbach M, et al. The beneficial influence on the effectiveness of automated peritoneal dialysis of varying the dwell time (short/long) and fill volume (small/large): randomized controlled trial. Peritoneal Dialysis International 2011;31(4):450-8.