Weiter zum Inhalt

DALI®-Therapie

DALI® 750 Adsorber

Lipoproteinapherese mit dem DALI®-System

  • Vollblutbehandlung
  • Spezifische Adsorption von LDL-Cholesterin und Lp(a)
  • Hohe Absenkungsraten

Sicherheit und Effektivität

In einer multizentrischen Studie1 wurden drei verschiedene Systemkonfigurationen untersucht. Hier wurde eine langfristige LDL-Senkung für Patienten mit unterschiedlichen Blutvolumina und unterschiedlichen Cholesterinwerten mit drei verschiedenen Adsorberkonfigurationen (DALI®500, DALI®750, DALI®1000) gezeigt.1,2

Auch bei Patienten mit einem zusätzlich erhöhten atherogenen Lp(a)-Wert kann der Risikofaktor dank der Effektivität und Selektivität des Verfahrens um 59% bis 70% gesenkt werden. Gegenüber anderen Verfahren zeigte sich praktisch keine Veränderung in den gefäßschützenden HDL-Werten.1,2

Absenkungsraten mit dem DALI®-Adsorber1

Langzeiteffektivität

Vollblutapherese mit dem DALI®-System

DALI® (Direct Adsorption of Lipoproteins) ist eine Vollblutapherese, mit der Patienten mit schwerer Hypercholesterinämie oder Hyperlipoproteinämie (a) behandelt werden können. Für die patientenspezifische Behandlung bietet Fresenius Medical Care unterschiedliche Adsorberkonfigurationen an (DALI® 500, DALI® 750, DALI® 1000, DALI® 1250).

Bindungsprinzip im DALI®-Adsorber

Während der extrakorporalen Behandlung wird ein veno-venöser Zugang genutzt. Um eine Gerinnung außerhalb des Körpers zu vermeiden, wird das Blut mit Citratlösung (ACD-A) antikoaguliert. 

Das Kernelement der Lipoproteinapherese mit dem DALI®-System ist die Adsorbersäule. Dabei handelt es sich um ein Kunststoffgehäuse, das mit speziellen Kügelchen (DALI®-Beads) gefüllt ist. Mit den DALI®-Beads erfolgt eine selektive Bindung von LDL-Cholesterin und Lp(a) aus dem Patientenblut. Die negativ geladene Oberfläche der DALI®-Beads zieht das positiv geladene LDL-Cholesterin und Lp(a) an. Weitere Blutbestandteile (z.B. HDL-Cholesterin, Albumin) werden kaum beeinflusst3,4,5,6,7.

Das Wirkprinzip des DALI®-Systems

Vollblutbehandlung bei Hypercholesterinämie

Therapie

DALI®-Vollblutapherese zur Adsorption von LDL-Cholesterin und Lp(a) bei Patienten mit schwerer Hypercholesterinämie oder Hyperlipoproteinämie (a).

Anzuwendendes Gerät: Art Universal

Antikoagulation

  • Automatische Citratantikoagulation (ACD-A)

Verbrauchs-
materialien

 
DALI® Kit Inhalt:
  DALI®-Adsorber (DALI® Kit 500, DALI® Kit 750, DALI® Kit 1000, DALI® Kit 1250)
  Citratlösung (ACD-A)
  Kochsalzlösung
  Schlauchsysteme
  Leerbeutel
Gerät Art Universal
Gerät Art Universal
DALI<sup>®<sup>-Therapiesystem xxx
DALI®-Therapiesystem

Download Broschüre

DALI®-Broschüre
Verwandte Inhalte

Lipoproteinfiltration

DALI ® Adsorber and MONET®-Filter

Die Lipoproteinapherese entfernt in einem extrakorporalen Kreislauf vorhandene Lipoproteine aus dem Blut oder Blutplasma

1 Dräger et al, Eur J Clin Invest 28 (1998) 994-1002.

2 Bosch et al, J Clin Apheresis 17 (2002) 161-169.

3 S.M. Grundy et al, Circulation. 2004; 110:227-239.

4 Gemeinsamer Bundesausschuss, Änderung Richtlinie Methoden vertragsärztlicher Versorgung, BAnz. Nr. 138 (S. 3 321) vom 11.09.2008.

5 Kreuzer, J./Tiefenbacher, C.: Atherosklerose. Taschenatlas spezial. Stuttgart: Georg Thieme Verlag, 2003.

6 Parhofer, K.: Schwere Dyslipoproteinämien – Strategien zu Diagnostik und Therapie. 2. Auflage. Bremen: UNI-MED Verlag, 2007.

7 Schwandt, P./Parhofer, K.: Handbuch der Fettstoffwechselstörungen. Pathophysiologie, Diagnostik, Therapie und Prävention der Dyslipoproteinämien. 3. Auflage. Stuttgart: Schattauer Verlagsgesellschaft, 2006.