Weiter zum Inhalt

Unsere Compliance Action Line

Eine starke, positive Compliance-Kultur, in der wir die Richtlinien von Fresenius Medical Care und alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften in allen Rechtsgebieten strikt einhalten, ist unerlässlich.

Fresenius Medical Care ermutigt dazu, mögliche Fälle von Nichteinhaltung sowie tatsächliches oder vermeintliches Fehlverhalten, das gegen unseren Ethik- und Verhaltenskodex, andere Unternehmensrichtlinien oder Gesetze verstößt, zu melden.

Es gibt hierfür verschiedene Möglichkeiten: Mitarbeiter können sich an ihre Manager oder Vorgesetzten oder an Spezialisten in den Funktionen wie Compliance, Recht oder der Personalabteilung wenden.

Wir haben auch ein externes Hotline-System – die so genannte Compliance Action Line​​​​​​​ – eingerichtet, das von einem unabhängigen, zertifizierten Drittanbieter für unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner betrieben wird, um mögliche Verstöße gegen Gesetze oder Unternehmensrichtlinien zu melden.

Meldungen können vertraulich und, falls gewünscht, anonym gemacht werden, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Das System ist rund um die Uhr verfügbar, und Meldungen können telefonisch (über die gebührenfreie Nummer für Ihr Land) oder über eine elektronische Plattform in mehreren Landessprachen erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bericht zum Aktionsbereich Compliance

Im Jahr 2020 gingen rund 3.000 Berichte ein und wurden von den zuständigen Abteilungen bearbeitet. In Nordamerika kann unser Hotline-System nicht nur für die Meldung von Compliance-Bedenken genutzt werden, sondern auch um Berichte über die Patientenversorgung und zur Informationssicherheit abzugeben.

Jeder Bericht wird auf Basis von mehr als 30 Kategorien zugeordnet und überprüft. Die 2020 eingegangenen Berichte beziehen sich auf verschiedene Bereiche unseres Ethik- und Verhaltenskodex, darunter Geschäftsintegrität, Datenschutz, Patientenversorgung und Produkte sowie Personal/Arbeitsplatz. Wir untersuchen alle Fälle möglichen Fehlverhaltens, ergreifen von Fall zu Fall korrektive Maßnahmen und verfolgen ihre Umsetzung. Von den im Jahr 2020 abgeschlossenen Meldungen führten insgesamt 392 zu Folgemaßnahmen. Dazu gehören die Verbesserung von Prozessen sowie Disziplinarmaßnahmen, die auch zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen führen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Richtlinien unseres Ethik- und Verhaltenskodex sind für alle Mitarbeiter und Führungskräfte des Unternehmens verbindlich.

„Zukunft lebenswert gestalten. Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag.“ Das ist unser Unternehmenszweck, der uns alle bei Fresenius Medical Care vereint.