Weiter zum Inhalt

Stimmrechtsmitteilungen

Veröffentlichungen nach § 40 Abs. 1 WpHG

Wer durch Erwerb, Veräußerung oder auf sonstige Weise 3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, 25 %, 30 %, 50 % und 75 % der Stimmrechte aus Aktien i.S.v. §§ 33 ff. WpHG an einem Emittenten erreicht, überschreitet oder unterschreitet, oder diese Schwellen (mit Ausnahme der Schwelle von 3 %) als Inhaber von Instrumenten i.S.v. § 38 WpHG oder im Falle der Zusammenrechnung gemäß § 39 WpHG erreicht, überschreitet oder unterschreitet, hat dies gemäß §§ 33 ff. WpHG unverzüglich, spätestens innerhalb von vier Handelstagen, dem Emittenten und gleichzeitig der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitzuteilen.

Das für die Schwellenberechnung maßgebliche Grundkapital der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA beträgt aktuell € 293.413.449,00 und ist eingeteilt in 293.413.449 nennwertlose Inhaberaktien.

Bitte nutzen Sie für die Übermittlung Ihrer Stimmrechtsmitteilung folgende E-Mailadresse oder senden Sie uns Ihre Stimmrechtsmitteilung per Fax an +49 6172 608-3993967:

E-MAIL SENDEN

Gemäß § 40 Abs. 1 WpHG ist der Emittent verpflichtet, zugegangene Stimmrechtsmitteilungen unverzüglich, spätestens drei Handelstage nach Zugang zu veröffentlichen. Hierzu nutzen wir DGAP.

Website DGAP

Die uns zugegangenen Stimmrechtsmitteilungen finden Sie hier.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Das könnte Sie auch interessieren
Analystenschätzungen

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über Analystenschätzungen und den Konsensus.

Fresenius Medical Care – Details zur Aktie

Nachfolgend informieren wir Sie über wichtige Details rund um unsere Aktie, Börsennotierungen sowie Index-Mitgliedschaften.