Weiter zum Inhalt

Creditor Relations

Fresenius Medical Care - Credit Relations

Finanzierungsstrategie und -instrumente

Neben der Optimierung der Finanzierungskosten hat die Sicherung der finanziellen Flexibilität die höchste Priorität in der Finanzierungsstrategie von Fresenius Medical Care. Finanziell flexibel bleiben wir, indem wir eine breite Palette von Finanzierungsinstrumenten einsetzen und bei Investoren und Banken stark diversifizieren.

Bei den langfristigen Finanzierungen sind insbesondere Darlehen und Anleihen in U.S. Dollar und Euro die zentralen Finanzierungsinstrumente. Daneben nutzt Fresenius Medical Care eine syndizierte Kreditvereinbarung mit revolvierenden Kreditlinien in U.S. Dollar und Euro. Im kurzfristigen Finanzierungsbereich stehen neben den revolvierenden Kreditlinien aus dem syndizierten Kredit ein Commercial Paper Programm, ein Forderungsverkaufsprogramm sowie bilaterale Kreditlinien zur Verfügung.

Unsere aktuelle Creditor Relations Präsentation (englisch) finden Sie hier.

Wesentliche Finanzierungsinstrumente

Finanzierungs- und Währungsmix einschließlich IFRS 16

Stand: 30. September 2021

Anleihen und Wandelanleihen

5,875% Anleihe 2012-2022 $ 700 A1GZRF
4,75% Anleihe 2014-2024 $ 400 A1ZRTN
1,5% Anleihe 2018-2025 € 500 A2NBE6
3,75% Anleihe 2019-2029 $ 500 A2R3YR
0,250% Anleihe 2019-2023 € 650 A255DU
0,625% Anleihe 2019-2026 € 600 A255DV
1,250% Anleihe 2019-2029 € 500 A255DW
1,000% Anleihe 2020-2026 € 500 A289N2
1,500% Anleihe 2020-2030 € 750 A254R5
2,375% Anleihe 2020-2031 $ 1.000 A28179 (Reg S)
A282JE (144A)
1,875% Anleihe 2021-2026 $ 850 A3KREV (Reg S)
A3KRBZ (144A)
3,000% Anleihe 2021-2031 $ 650 A3KRE3 (Reg S)
A3KRE4 (144A)

European Medium Term Note Programm

Emittentin Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Programmbetrag 10.000.000.000 €
Arrangeur Deutsche Bank
Platzeure

Barclays, Commerzbank, Crédit Agricole Corporate and Investment Bank, Deutsche Bank, HSBC, ING Bank, J.P. Morgan, Société Générale Corporate & Investment Banking

Emissions- und Zahlstelle Deutsche Bank

Commercial Paper Programm

Das Commercial Paper Programm bietet Fresenius Medical Care die Möglichkeit der kurzfristigen Finanzierung am Geldmarkt von bis zu 1,5 Milliarden €. Emittiert wird dabei über das europäische Commercial Paper Programm (ECP).

Emittentin

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Programmbetrag

1.500.000.000 €

Arrangeur

Commerzbank

Händler        

Bayern LB, Commerzbank, DZ BANK AG, Landesbank Baden-Württemberg, Landesbank Hessen-Thüringen, Crédit Agricole, ING

Emissions- und Zahlstelle

Commerzbank

Laufzeit

Bis zu 2 Jahre abzüglich 1 Tag

Fälligkeitsprofil der Finanzverbindlichkeiten1

Stand: 30. September 2021

Netto-Finanzverbindlichkeiten/EBITDA

Stand: 30. September 2021

Rating

Standard & Poor's, Moody's und Fitch, die führenden Rating-Agenturen, haben Fresenius Medical Care folgendes Rating erteilt:

  Standard & Poor's Moody's Fitch
Unternehmensrating BBB Baa3 BBB-
Ausblick stabil stabil stabil
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Das könnte Sie auch interessieren
Unternehmensprofil

Zukunft lebenswert gestalten. Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag.

Wir werden die Entwicklung des Dialysemarkts auch weiterhin entscheidend mitgestalten.

Fresenius Medical Care ist der führende Anbieter von Dialyseprodukten und –dienstleistungen. Weitere Informationen zum Unternehmensausblick.