Weiter zum Inhalt

PatientOnLine

Arzt und Schwester bei der Bedienung der Software PatientOnLine von Fresenius Medical Care

PD-Management-Software für Ihr Team

  • Individuelle Unterstützung bei der Verschreibung
  • Behandlungsergebnisse und -analyse
  • Patientennachverfolgung durch detaillierte Übersicht über die PD-Therapie

Auf einen Blick

Einfacheres PD-Management

Mit der Software PatientOnLine von Fresenius Medical Care ist ein individualisiertes PD-Therapiemanagement möglich. Sie ist auf die Unterstützung klinischer Entscheidungsfindungen und eine bessere Teameffizienz ausgelegt. Die evidenzbasierte Verschreibungsmodellierung und intuitive Berichterstattung helfen, die PD-Behandlungsziele zu erreichen, indem ein präzises, individuell zugeschnittenes Behandlungsregime erzeugt wird.

PatientOnLine verbessert klinische Arbeitsabläufe

Mit PatientOnLine wird der gesamte PD-Therapieprozess in klinische Auswertungstools integriert, die sich leicht in die tägliche Routine einbinden lassen. Die Software ermöglicht eine vollständige Übersicht und Kontrolle über alle Peritonealdialysekomponenten.

Zwei Ärzte bei der Prüfung einer Bestandsaufnahme

Geführte Entscheidungsfindung

Besseres Verständnis des aktuellen Patientenzustands

Eine richtige Dialyse wirkt sich signifikant auf die Ergebnisse für den Patienten aus. PatientOnLine hilft, die richtige Dialyse zu erreichen, indem große Mengen an patientenspezifischen Parametern, die für die Erstellung und Auswertung einer Verschreibung notwendig sind, schnell zusammengefasst werden.
Mit PatientOnLine lässt sich:

  • Die richtige Therapieform für Patienten festlegen
  • Die Dialyseeffizienz durch Individualisierung der CAPD- bzw. APD-Behandlungen der Patienten verbessern
  • Das Verschreibungsmodellierungstool anwenden, um vorherzusagen, ob Patienten die Dialyseziele erreichen
  • Schnell und einfach durch große Mengen an detaillierten medizinischen Informationen navigieren, die für die Analyse des aktuellen Patientenstatus erforderlich sind
  • Die Trial-and-Error-Phase übergehen und die Genauigkeit der Verschreibungsentwicklung verbessern
  • Durch Berücksichtigung der Ergebnisse des Peritoneal Function Test (PFT) oder Peritoneal Equilibration Test (PET) + 24-Std.-Chargensammlung Einsicht in die aktuelle Peritonealfunktion, Transportcharakteristik und Ultrafiltration der Patienten bringen

 

PatientOnLine verbessert Ihren Entscheidungsfindungsprozess durch die Vorhersage der Ergebnisse für vorgeschlagene Änderungen, bevor sie erfolgen. Mit dieser Funktion können bei besonderen Herausforderungen die PD-Behandlungen geändert und individualisiert werden.

Solche Herausforderungen können sein:

  • Änderungen der Peritonealmembran
  • Änderungen von Gewicht und Ernährung
  • Änderungen bei der Ultrafiltration
  • Abnahme der restlichen Nierenfunktion
  • Flüssigkeitsmanagement
     

The approach you take is entirely up to you

Geben Sie die gewünschten Dialyseziele ein und PatientOnLine erzeugt eine Verschreibung

ODER

Geben Sie eine Verschreibung ein und PatientOnLine liefert die möglichen Dialyseergebnisse

Die Versorgung der Patienten braucht Zeit – jedoch nicht das Management klinischer Daten

PatientOnLine-Konnektivität
Alle erforderlichen Informationen an einem Ort PatientOnLine bietet eine vollständige spezialisierte PD-Management-Lösung. Die Software ist für den Arbeitsablauf des Klinikpersonals ausgelegt und bietet schnellen und einfachen Zugang zu wichtigen Patientendaten. Das Team muss weniger Zeit für die Verwaltung der Daten aufbringen und hat mehr Zeit für die Patientenversorgung.
Die Mitglieder des Klinikteams können:
  • Patienteninformationen einfach verwalten, aktualisieren und bearbeiten
  • Umfassende Patientenhistorie und -entwicklung erfassen
  • Mittels der Netzwerkinfrastruktur therapierelevante Informationen gleichzeitig abrufen und teilen
  • Maßgeschneiderte Berichte erstellen und ausdrucken
Durch Einbindung des Geräts noch mehr Zeit einsparen PatientOnLine erhöht die klinische Produktivität. Das Klinikpersonal kann bei Verwendung der APD-Cycler oder des Body Composition Monitors (BCM) Patientendaten leicht in die PatientOnLine-Software übertragen und aktualisieren.
  • Durch Übertragung der mit dem Body Composition Monitor (BCM) vorgenommenen Messwerte in die PatientOnLine-Software kann der aktuelle Flüssigkeits- und Ernährungsstatus des Patienten besser verstanden werden
  • Mittels der sleep•safe harmony PatientCardplus laden Sie Behandlungsergebnisse hoch, sehen Compliance-Protokolle ein oder übertragen APD-Verschreibungseinstellungen
  • Präzise Patientendaten werden gewährleistet

 

Wandeln Sie Patientendaten in leistungsstarke Statistikreporte um

Arzt beim Betrachten von Monitordaten

Die Durchführung einer statistischen Analyse muss keine zeitaufwändige oder anspruchsvolle Aufgabe sein. Die Software PatientOnLine erzeugt schnell alle erforderlichen statistischen Analysen und ermöglicht Ihnen die Extrapolation wesentlicher für kontinuierliche Therapieverbesserung und wissenschaftliche Forschung nötiger Informationen:

  • Besser informiert zu sein, bedeutet, dass das medizinische Team therapeutische Entscheidungen verbessern und eine objektive Wahl aus verschiedenen Strategien treffen und somit noch mehr Vorteile für alle Patienten erreichen kann.
     
  • Erreichen Sie ein besseres Verständnis des aktuellen Patientenzustands durch Analyse der Verläufe von wichtigen medizinischen Parametern, wie Nierenfunktion, Clearance-Werten und Ernährungsstatus.
     
  • Werten Sie einzelne Patientendaten oder Ihre gesamte Patientenpopulation aus, um zu bestimmen, wie viele die Therapieziele und andere Parameter erreichen.
     
  • Erstellen Sie auf einfache Weise leistungsbedingte Berichte zum klinischen Leistungsvergleich, wie eine Analyse der Infektionsrate.

Moderne Funktionen – viele Optionen

Einzelpatientenstatistik-Verläufe:

  • Restliche Nierenfunktion
  • Clearance-Werte
  • Ernährungsstatus
  • Labordaten usw.
  • Infektionen
     

Statistik für Patientengruppen:

  • Flexible benutzerdefinierte Kriterien zur Erstellung von Patientengruppen
  • Histogramme – Verteilung von Patienten in Bezug auf einen bestimmten Parameter
  • Kreuzkorrelationen – Abhängigkeiten zwischen verschiedenen medizinischen Parametern

Support

Zur Verbesserung der klinischen Wirksamkeit bietet Fresenius Medical Care ergänzende Serviceleistungen für die Umsetzung der PatientOnLine-Software sowie laufenden Support. Diese Serviceleistungen bringen einen signifikanten Mehrwert, den Sie aus der Software ziehen können, und verbessern Ihre Gesamtrendite und Ihre Zufriedenheit.

Unsere Support-Teams vor Ort sind dazu ausgebildet, mit Ihrem Technik- und Klinikpersonal zusammenzuarbeiten, um zu gewährleisten, dass die PatientOnLine-Software verfügbar ist und Ihre klinischen Anforderungen erfüllt.

Weitere Informationen

PatientOnLine-Broschüre
Verwandte Inhalte
sleep•safe-Gerät

So individuell wie Ihre Patienten