Weiter zum Inhalt

Patienten

Unsere Patienten stehen bei uns an erster Stelle.

Verantwortung für Patienten

Das Wohlergehen unserer Patienten hat für uns oberste Priorität und ist maßgeblich für unseren Erfolg. Im Rahmen unseres Engagements für eine sichere und qualitativ hochwertige Versorgung von Patienten mit chronischen Erkrankungen überwachen wir fortlaufend die Leistung unserer Produkte und Dienstleistungen. Im Vordergrund stehen Qualität, Sicherheit, Zugang und Patientenerfahrung. Wir nehmen weitere Verbesserungen vor, wo dies notwendig erscheint, und verfolgen dabei das Ziel, den Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung zu erweitern. Wir investieren in Innovationen und neue Technologien und nutzen die Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Forschung und der Kooperation mit unseren Partnern.

Patientenzufriedenheit

Wir möchten ein Umfeld schaffen, in dem wir unseren Patienten bestmöglich zuhören und ihre Bedürfnisse verstehen können. Wir nutzen Patientenbefragungen, als aussagekräftige Informationsquelle. Sie helfen uns dabei, dieum Leistungen und die Pflege, die wir unseren Patienten anbieten, zu messen, zu steuern und stetig zu verbessern. Diese Umfragen werden mindestens jedes zweite Jahr durchgeführt, in den meisten Ländern sogar jährlich durchgeführt.

Beschwerdemechanismen sind eine weitere Möglichkeit, Rückmeldungen von Patienten zu erhalten und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Wir bieten unseren Patienten verschiedene Kommunikationskanäle an, über die sie ihre Anliegen und Anregungen übermitteln können. Hierzu zählen eine für diesen Zweck eingerichtete Hotline, E-Mail-Adressen, Briefkästen für Beschwerden und Vorschläge sowie ein Kontaktformular auf unserer Webseite.

Schutz von Patientendaten

Als Unternehmen im Gesundheitswesen werden uns sensible Patientendaten anvertraut. Wie in unserem Ethik- und Geschäftsverhaltenskodex festgelegt, verpflichten wir uns, die Privatsphäre unserer Patienten zu schützenrespektieren und ihre Daten zu schützen., und nutzen Informationen nur dann, wenn dies im Einklang mit den vor Ort geltenden Datenschutzbestimmungen steht. Als international tätiges Unternehmen unterliegen wir verschiedenen nationalen und internationalen Datenschutzgesetzen und -vorschriften.Entsprechende Grundsätze, Verfahren, Leitlinien und Sicherheitsmaßnahmen unterstützen uns dabei. Zudem führen wir interne Audits sowie Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen durch.

Um den weltweit unterschiedlichen Gesetzen und Vorschriften im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheitdiesen gerecht zu werden, haben wir ein spezielles Datenschutzprogramme in den Regionen eingerichtet. Der Vorstand wird zweimal jährlich über den aktuellen Stand des Datenschutzprogramms und über relevante Datenschutzfragen informiert. Unsere lokalen und regionalen Richtlinien für den Datenschutz und den Umgang mit personenbezogenen Daten werden durch weitere Leitlinien, Standards und Handlungsanweisungen ergänzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Informationen für Patienten und Familien finden Sie hier.

Unsere Patientengeschichten aus aller Welt.